Unsere Rila geht zur Regenbogenbrücke

Unsere Regina von der Hängelsbreite (Spitzname Rila) geb. 01.07.2006 / gestorben 04.06.2021

Mit unserer Rila begann die Zucht. Ich habe sie damals mit 5 Monaten bei meinem Züchterfreund Richard Meyer in Magdeburg geholt. Es war Liebe auf den ersten Blick für den Hund. Ich rief zu Hause an, ob ich einen Hund mitbringen darf, damit ich nicht 2 Mal fahren muss.

Zuhause mit ihr angekommen verstand sie sich leider nicht mit unserer anderen Hündin. Ich musste mich entscheiden – Blacky gab ich schließlich in gute Hände ab.

Rila war ein so toller Hund. Sie war mir jederzeit treu. War eine super Mama und schenkte uns ganze 38 Welpen. Ach mit 10 Jahren wollte sie noch Welpen. Doch nun war es leider genug.

Rila hatte ein super kräftiges Gebäude und eine schöne Gangart. In ihren zahlreichen Ahnen lebt sie nun weiter. Mit Rila verbinden wir so viel – Ausstellungen, Freunde , Vereinsleben und viele Welpen mit Besitzern.

Wir vermissen Dich. Gehe gut über die Regenbogen-Brücke!

Heike Lucas

Herzlichen Glückwunsch, Rila!

Heute, am 1. Juli 2021 wird unsere Stammhündin Regina von der Hängelsbreite ( Rufname „Rila“) 15 Jahre.

Mit ihr begann unsere Zucht. Sie war eine tolle Zuchthündin. Sie ist immer sehr liebevoll mit ihren Welpen umgegangen. Sie hatte 8 Würfe und 38 Welpen. Das ist eine Spitzenleistung – und nun ist sie 15 Jahre  alt geworden.

So einen tollen Hund bekommt man nicht zweimal im Leben. Einige ihrer Kinder sind in die Zucht gegangen. Wir wünschen uns noch eine schöne gemeinsame Zeit und das sie noch lange bei uns ist.

Danke, Rila!